Wien Museum

Das 1959 eröffnete und von Oswald Haertl geplante Wien-Museum soll zu einem zukunftsweisenden Stadtmuseum ausgebaut werden.

Bevor das Museum am Karlsplatz nun am 1. September die Pforten schließt, habe ich die Ausstellung Take Over besucht.

 

Mehr als 2.000 m² wurden zur Spielfläche für Street Art und Skateboarding – zwei Subkulturen, die sich auf ungenutzten Flächen entfalten und unser Verständnis für die Mitgestaltung des öffentlichen Raums herausfordern.

 

https://www.wienmuseum.at/de/ausstellungen/aktuell/ansicht/takeover-street-art-skateboarding.html

 

Natürlich habe ich bei dieser Gelegenheit auch noch einige Bilder am Wiener Karlsplatz/Resselpark eingefangen!